Montag, 15. Juni 2015

Eine Leseempfehlung!

Wenn Sie mal wieder einen Liebesroman lesen wollen, der ein bisschen anders gestrickt ist, dann lege ich Ihnen

Zwei fürs Leben von Julia Hanel

wärmstens ans Herz.

Wer mich kennt, weiß, ich habe einen Hang zu Liebesgeschichten. Sie dürfen gern mal kitschig, oder auch klassisch mit Held sein. Die Hauptsache ist, es muss mich mit in die Welt der Protagonisten nehmen, dann fühle ich mich gut unterhalten.

"Zwei fürs Leben" hatte mich nach den ersten Sätzen. Und zwar so sehr, dass ich bis tief in die Nacht gelesen habe und nicht aufhören konnte. Noch vor dem Kaffee am nächsten Morgen war ich schon wieder in der Lektüre versunken.
Was für ein Buch! Einfach umwerfend, und zwar bis zur letzten Seite. Zwischendurch habe ich ein paar Tränen verdrückt und war traurig. Die Geschichte von Ben und Annie ist zu schön, um zu viel davon hier zu verraten. Wer "Gut gegen Nordwind" mochte, wird mit diesem Buch auch glücklich.

Herzliche Grüße, Ihre Sia